Mediathek

Krankenversicherung

Bereich Krankenversicherung

Hier finden Sie Videos, Präsentationen und Online-Seminare zum Thema Krankenversicherung. 

Bitte melden Sie sich an, um alle für Sie hinterlegten Inhalte zu sehen.

Videos zu ZahnGesund

ZahnGesund Produktvideo

Link zu YouTube

Ihre Kunden profitieren von hochwertigen Leistungen wie ein Privatpatient zu einem günstigen Preis.
ZahnGesund belegt Spitzenplätze in allen relevanten Vergleichsprogrammen.

Sie wollen den Film herunterladen?

Zum Download 

Interview zu ZahnGesund

Link zu YouTube

Zahnzusatzversicherungs-Experte Sascha Huffzky im Interview zu unseren drei ZahnGesund-Tarifen. 

Sie wollen den Film herunterladen?

Zum Download  

Informationen für Kunden

Link zu YouTube

Mit Zahn Gesund reduzieren Sie Ihre Kosten beim Zahnarzt und profitieren von modernen Behandlungsmethoden und Top-Leistungen.
Die drei Tarifvarianten bieten für jeden Bedarf und jeden Geldbeutel den passenden Schutz.

Sie wollen den Film herunterladen?

Zum Download

Kurzvideo für Ihre Kunden

Link zu YouTube

Zahnbehandlungen können teuer werden. Mit ZahnGesund sichern Sie das Lächeln Ihre Kunden optimal ab! Michael Forster, Produktmanager des Münchener Verein erklärt die Einzelheiten. Überzeugen Sie Ihre Kunden!

Sie wollen den Film herunterladen?

Zum Download 

 

Videos zu KlinikGesund

KlinikGesund Produktvideo

Link zu YouTube

Verschaffen Sie sich einen detaillierten Überblick über die neue stationäre Zusatzversicherung "KlinikGesund" des Münchener Verein. Damit auch Ihre Kunden von starken Leistungen zu super günstigen Beiträgen profitieren. Beste Kliniken, beste Ärzte, beste Versorgung! 
Mehr dazu finden Sie hier.

Sie wollen den Film herunterladen?

Zum Download 

Informationen für Kunden

Link zu YouTube

KlinikGesund – supergünstig & leistungsstark!

  • Freie Arzt- und Klinikwahl
  • Unterbringung im Komfortzimmer
  • Ersatz-Krankenhaustagegeld

Dürfen wir vorstellen? Die neue, leistungsstarke Zusatzversicherung fürs Krankenhaus vom Münchener Verein. Damit auch Sie von starken Leistungen zu super günstigen Beiträgen profitieren. Beste Kliniken, beste Ärzte, beste Versorgung! 

Sie wollen den Film herunterladen?

Zum Download

Tutorials zur Beitragsanpassung in der privaten Krankenversicherung

Einführung

In der folgenden Filmreihe erhalten Sie wichtige Informationen rund um das Thema Beitragsanpassung in der privaten Krankenversicherung.

 

Unter anderem stellt Ihnen unsere verantwortliche Aktuarin vor, wie die Beiträge kalkuliert werden und welche Rechnungsgrundlagen dazu nötig sind.

YouTube-Video 

 

Tutorial Beitragskalkulation

In diesem Video wird die Beitragskalkulation in der privaten Krankenversicherung und deren Rechnungsgrundlagen vorgestellt und erläutert.

Youtube-Video 

Tutorial Beitragsanpassung

In diesem Film wird erklärt, was Auslösende Faktoren sind und wann eine Überprüfung der Rechnungsgrundlagen erfolgen muss.

Youtube-Video 

Tutorial Alterungsrückstellungen

In diesem Video geht es darum, was tarifliche Alterungsrückstellungen sind und wofür sie verwendet werden.

Youtube-Video 

Tutorial Beiträge im Alter

Dieser Film beschäftigt sich mit dem Thema, Beiträge im Alter bezahlbar zu halten, beispielsweise durch Bildung zusätzlicher Rückstellungen.

Youtube-Video 

Tutorial GKV versus PKV

In diesem Video erläutert Frau Haider die wesentlichen Unterschiede zwischen den Systemen PKV und GKV.

YouTube-Video

Tutorial Tarifwechsel

In diesem Tutorial zeigt Frau Haider auf, welche Möglichkeiten zum Tarifwechsel man hat und was man beachten muss.

YouTube-Video

Pflegefilm-Serie mit Rudolf Bönsch 

Was ist Pflege?

MV Pflegefilm 1 

Ist „ein wenig Hilfe brauchen“ schon Pflegebedürftigkeit? Wie definiert das der Gesetzgeber? Was bedeutet eine plötzliche  Pflegesituation für die Angehörigen?

Youtube-Video 

Sie wollen den Film herunterladen?
Zum Download

Pflegeformen

MV Pflegefilm 2

Häusliche Pflege durch Angehörige oder mit einem ambulanten Pflegedienst? Pflege-Wohngemeinschaften – was ist das eigentlich? Und wann ist das Pflegeheim vielleicht doch die bessere Alternative?

Youtube-Version 

Sie wollen den Film herunterladen?
Zum Download 

Pflege zu Hause

MV Pflegefilm 3

Häusliche Pflege - was ist das eigentlich genau? Wer pflegt zu Hause und wie kann ein ambulanter Pflegedienst unterstützen? Und wie sieht eine Abrechnung vom ambulanten Pflegedienst aus? 

Youtube-Version 

Sie wollen den Film herunterladen?
Zum Download

Pflege im Heim

MV Pflegefilm 4

Wie findet man ein passendes Pflegeheim und auf was muss man achten? Was kostet ein Platz in der stationären Pflege und was bedeutet eigentlich Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil? 

YouTube-Version 

Sie wollen den Film herunterladen?
Zum Download

Sales Stories zu Krankenversicherungs- und Gesundheitsthemen

Krankenvollversicherung - Master Care

Master Care Privatpatient Für junge Handwerksmeister (Präsentation Power Point)

Master Care Bezahlbare PKV im Alter  (Präsentation Power Point)

Pflegeversicherung - Deutsche PrivatPflege

Bestimmen Sie Ihre Pflege selbst (Präsentation Power Point)

Win-Win-Situation für Sie und Ihre Kunden (Präsentation Power Point)

Video Sales Stories zu Krankenversicherungs- und Gesundheitsthemen

PKV versus GKV

Gegenüberstellung PKV und GKV, dargestellt von Matthias Ramge

YouTube-Version

Zustand Mehrbettzimmer

Situation Mehrbettzimmer, dargestellt von Matthias Ramge

YouTube-Version

Biometrie: Eskalation des Bösen

Existenzsicherung für Alter, Pflegefall, Krankheit, dargestellt von Matthias Ramge 

YouTube-Version

 

Biometrie: Eskalation des Bösen

Biometrie: Eskalation des Bösen

Mit Klick Video starten

Existenzsicherung für Alter, Pflegefall, Krankheit, dargestellt von Matthias Ramge 

 

Wertvolle Tipps und Erfahrungen für Ihre Vertriebspraxis

Private Krankenversicherung

Potenziale und Verkaufsansätze zur privaten Krankenversicherung, dargestellt von Michael Küne

YouTube-Version

Deutsche PrivatPflege

Erklärung des EinrichtungsEinheitlicherEigenanteils (EEE) bei der vollstationären Versorgung, dargestellt von Michael Küne

YouTube-Version

Erklärvideos Krankenversicherungsthemen

Krankentagegeld & Berufsunfähigkeit

Für Handwerker ist finanzieller Schutz im Krankheitsfall und bei Berufsunfähigkeit besonders wichtig. Ein Unfall oder eine Krankheit können zur dauerhaften finanziellen Belastung werden.  Berechnen Sie seine Lücke im Krankheitsfall und schließen Sie das Krankentagegeld online ab. Für angestellte Handwerker bis 20 € Tagegeld geht das sogar ohne Gesundheitsprüfung! Auch unsere Deutsche Handwerker BerufsunfähigkeitsVersicherung bietet speziell für Handwerker viele Vorteile.

Youtube-Version mit MV-Kontaktdaten Youtube-Version neutral ohne Kontaktdaten 
Download-Version neutral ohne Kontaktdaten Pflegelückenrechner


 

Deutsche PrivatPflege

Im Pflegefall reicht die gesetztliche Pflegeversicherung bei weitem nicht aus und der Pflegebedarf kann jeden betreffen. Ein Unfall oder eine Erkrankung kann auch schon in jungen Jahren zu Pflegebedürftigkeit führen.

Youtube-Version mit MV-KontaktdatenYoutube-Version neutral ohne Kontaktdaten 
Download-Version mit MV-KontaktdatenDownload-Version neutral ohne Kontaktdaten


 

Deutsche ZahnVersicherung

Deutsche ZahnVersicherung

Die Ausgaben für qualitativ hochwertigen Zahnersatz oder komplizierte zahnärztliche Behandlungen erreichen schnell hohe Summen. Patienten mit einer gesetzlichen Krankenversicherung erhalten nur begrenzte Zuzahlungen von ihrer Krankenkasse und zahlen meist nur einen kleinen Anteil. 

Youtube-Version 
Download-Version mit MV-Kontaktdaten Download-Version neutral ohne Kontaktdaten  


 

Deutsche DemenzVersicherung

Warum ist eine Pflegeversicherung sinnvoll?
Im Pflegefall reicht die gesetztliche Pflegeversicherung bei weitem nicht aus und der Pflegebedarf kann jeden betreffen. Ein Unfall oder eine Erkrankung kann auch schon in jungen Jahren zu 

YouTube-Version 
Download_Version mit KontaktdatenDownload-Version neutral ohne Kontaktdaten 


 

Deutsche KrebsVersicherung

In Deutschland sind derzeit mehr als 1,5 Millionen Menschen an Krebs erkrankt. Jährlich werden rund 500.000 neue Fälle diagnostiziert. Frauen sind am häufigsten von Brustkrebs und Männer von Prostatakrebs betroffen. Viele Krebsarten können heutzutage gut behandelt und sogar geheilt werden. Umso wichtiger ist daher eine regelmäßige und frühzeitige Prävention zur Krebsvorsorge. Vor allem, weil die Krebserkrankung alle treffen kann, auch Kinder.

YouTube-Version 
Download-Version mit MV-Kontaktdaten  Download-Version neutral ohne Kontaktdaten 

Deutsche PrivatPflege - Produktübersicht
Deutsche PrivatPflege - Vertriebsansätze